Wo bleiben die Brevet-Karten?

Datum

Di., 03. 12. 2019

Noch immer stecken die Brevetkarten eng gestapelt in einem großen Karton, der im Büro von ARA Breisgau weilt und harren dem Versand - leider. Die Hoffnung, dass noch im November die letzten Medaillen aus Paris eintreffen, hat sich leider nicht bewahrheitet, was wohl daran liegt, dass der deutsche Brevetkalender 2019 bis zum Schluss gefüllt war (das Brevetjahr endet mit Ablauf Oktobers). Dann werden die Medaillen berechnet, verpackt und verschickt. Da aber auch in Paris - wie überall - Freiwillige am Werk sind, kann dies Wochen oder auch Monate dauern.

Sollten in den nächsten Tagen keine Medaillen eintreffen, werde ich den Versand der Breisgauer Brevetkarten dennoch allmählich in die Wege leiten, um die Briefzusteller gegebenenfalls wenigstens direkt von Weihnachten zu entlasten, indem bis dahin das Gros verschickt ist. Jedenfalls bitte ich um Nachsicht, dass bisher noch keine gelben Karten auf den Postweg  gebracht wurden - es ist halt einfacher, alles auf einen Rutsch zu erledigen.