Willkommen bei
Audax Randonneurs Allemagne Region Breisgau!

Audax Randonneurs Allemagne (ARA) Breisgau ist eine private Initiative, die im Raum Freiburg für alle Freunde des Langstreckenradfahrens Brevets von 200 bis 600 Kilometer organisiert.

Abgesagt: das Ventoux- und das Breisgau-Brevet

Datum

Sa., 14. 03. 2020

Die Situation im Breisgau in Hinblick auf das Corona-Virus lässt keine andere Entscheidung zu: Sowohl das Ventoux- als auch das Breisgau-Brevet werden nicht stattfinden. Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen sind in Freiburg von den Behörden untersagt.

Es tut mir leid für die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich sehr auf die Brevets gefreut haben. Auch sehr viel Arbeit, die in die Vorbereitung geflossen ist, ist damit umsonst. Aber angesichts der möglichen Bedrohung ist dies sicherlich das kleinere Übel.

In den nächsten Tagen folgen weitere Informationen, insbesondere hinsichtlich der Rückerstattung der Startgebühr.

Der Ventoux rückt in die Ferne

Datum

Do., 12. 03. 2020
Mont Ventoux

Angesichts der Corona-Pandemie rückt der Start am 25. März in Richtung Südfrankreich in zunehmende Ferne. Es stellt sich sicherlich nicht nur für den Veranstalter, sondern auch für jeden der Teilnehmer die schwierige Frage, ob es gegenüber seinen Angehörigen oder seinem Arbeitgeber und seinen Arbeitskollegen zu verantworten ist, sich mit rund 50 Leuten aus allen Himmelsrichtungen morgens zum Frühstück zusammenzusetzen, um dann durch das Elsass zu radeln, das als Hochrisikogebiet gilt. Auch in Nyons gab es bislang nach meinem jetzigen Kenntnisstand drei Corona-Fälle, in der Region erheblich mehr. Es ist also denkbar, dass in Kürze auch die Region am Fuße des - aktuell übrigens so gut wie schneefreien - Mont Ventoux zum Risikogebiet deklariert wird.

Noch zögere ich hinsichtlich einer definitiven Absage und tendiere dazu, den Verlauf der Angelegenheit noch ein paar Tage abzuwarten und den Streckenverlauf und die Modalitäten am Start und am Ziel unter Umständen der Situation anzupassen. Wer auf Nummer sicher gehen will, tut aber wohl dennoch gut daran, seine Fahrkarten und Hotel - so möglich - zu stornieren.

Natürlich bleibt es auch im Falle einer Absage jedem unbenommen, sich am 25. März auf den weiten Weg zum Mont Ventoux zu machen, und sicher werden einige dennoch in Freiburg losfahren. Aber ob der Start dann im Augustiner sein wird und ob am Ende eine Homologation stehen wird - das werden die nächsten Tage zeigen. Ich bitte um Verständnis, wenn ich an diesem Punkt noch keine definitive Entscheidung treffen kann.

Endspurt...

Datum

Do., 05. 03. 2020

Die letzten Startplätze sind beim Bölchen-II-Brevet und beim Jura-Brevet noch zu vergeben. Alle anderen sind ausgebucht, eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl nicht mehr möglich.

In Kürze startet das erste Brevet der Saison in die Provence. Die Unterlagen werden ca. eine Woche vor dem Start verschickt. Voraussichtlich wird die Strecke über Besancon und Lons-le-Saunier führen. Für den Fall, dass das Wetter jedoch überraschend milde werden sollte, bleibt die Strecke übers Jura jedoch noch immer eine Option.

300-km-Brevet: es sind wieder Plätze frei - ummelden ist möglich!

Datum

So., 26. 01. 2020

Das 300er-Brevet verläuft auf den bislang bekannten Strecken ins Schweizer Jura. Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, denn die Idee, eine neue Strecke in eine der Gegenden zu führen, die von ARA Breisgau bislang kaum oder gar nicht besucht wurden, war durchaus attraktiv. Nach ersten "Machbarkeitsstudien" eines neuen Streckenverlaufs sind wir jedoch zum Schluss gekommen, es fürs Erste bei den bisherigen Streckenverläufen zu belassen. D.h.

Schöne Festtage und einen guten Rutsch!

Datum

So., 22. 12. 2019
Weihnacht 2019

Allen, die aus gutem Grund diese Seite aufgerufen haben, frohe und ruhige Festtage, einen guten Rutsch und angemessene Vorfreude auf das kommende Jahr!

A propos Vorfreude: Die Strecken fürs nächste Jahr stehen im Groben fest. So weit absehbar, wird die Route des Ventoux-Brevet etwa eine Woche vor dem Start wetterabhängig gewählt - bei guter Prognose könnte es also auch übers Jura gehen. Eventuell gibt es einen neuen 300er. Das 400-km-Brevet führt uns wieder in die Vogesen, beim 600-km-Brevet geht es back to the roots: Nach mehreren Jahren Pause begeben wir uns 2020 wieder auf die ursprüngliche Strecke des Jura-Brevet-I.

Die Anmeldung wird wie immer am 1. Januar freigeschaltet!

Stammtisch am 12. Dezember 2019

Datum

Fr., 06. 12. 2019

Wieder einmal verging die Zeit viel schneller als geplant, aber bevor das Jahr zu Ende ist, wäre es schön, sich nochmals für einen Jahresrückblick und -vorblick in vertrauter Umgebung zu treffen. Ein solches Treffen ist nun, endlich, geplant für nächsten Donnerstag, den 12. Dezember ab 19 Uhr, wie immer im Augustiner, Schwarzwaldstraße - in der Hoffnung, dass es trotz der kurzfristigen Ankündigung vielen möglich ist zu kommen. Selbstverständlich sind auch alle Interessierten eingeladen, die noch nie ein Brevet gefahren sind und einfach mal in die Szene reinschnuppern wollen!