In kleinen Schritten denken

Autor

viavelo

Datum

11.06.2019

ARA Breisgau: 400 Kilometer     Freiburg, 18. Mai 2019


Ganz, ganz langsam beschleichen den der Sache ergebenen Randonneur beim 400-Kilometer-Brevet beschwingte Ahnungen, dass da wieder was auf ihn zukommt: 2019 ist ein Paris-Brest-Paris-Jahr. Alle vier Jahre wird in der Szene das große Sommerfest gefeiert: man lässt‘s erneut ordentlich krachen zwischen Paris und Brest und baut im Übrigen darauf, dass angesichts der Unfassbarkeit der Herausforderung durch die öde Existenz mal wieder ein ordentlicher Ruck geht. Pays des Mille EtangsEin paar besonders Eifrige, die im März schon das Breisgauer Ventoux-Brevet bestanden haben – den Zweihunderter und Dreihunderter danach sowieso, wenn auch mit Ach und Krach – werden sich nun die 400-Kilometer-Schleife ans Revers heften, ehe sie ihre Homologationsnummern in die Anmeldemaske des Audax Club Parisien tippen und mit bedeutungsschwerer Geste auf den Absendebutton klicken.

Aber wir wollen nichts überstürzen. Wir sind beim 400-Kilometer-Brevet und nicht schon in Paris und wenn wir in all den Jahren auf der Straße eines gelernt haben, dann das: in kleinen Schritten denken – wenngleich ich letzte Zweifel nicht ausräumen kann, ob die 400 Kilometer noch zu den kleinen Schritten zu zählen sind. Erst mal losfahren, dann sehen.

→ weiterlesen bei viavelo.de